glimpse-of-life :: copterwork - Wir bauen einen Y6 Multicopter (UAV)

Es war einmal: Modellflug in Deutschland…

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt plant in einem Anfall operativer Hektik, aber wie es scheint ohne wirklich einen Über- oder Durchblick zu haben den Modellflug in Deutschland extrem einzuschränken. Die maximale Flughöhe soll für alle Modellfluggeräte auf 100m  beschränkt werden. Für den Modellflug bedeutet das: Aus mit der Fliegerei. Große Segelflieger und Jets dürften nicht mehr starten. Dabei gibt seit Jahrzehnten etablierte, bewährte, gute Regeln. Diese gelten ja auch für die Fliegerei mit Drohnen. Mehr Hintergründe Infos:

Es gibt also viele Gründe jetzt in dieser Sache  aktiv zu werden, ud es nicht aus zu sitzen. Hier bei  www.pro-modellflug.de mitmachen und die Petition unterzeichnen. Hier gibt es gibt es aktuelle News zur Kampagne und zur Petition: https://www.facebook.com/promodellflug/.

Veröffentlicht in Allgemein

Maidenflight

Heute war es endlich soweit. Der Flug war  seit dem letzten Test für den heutigen Tag geplant, aber die Wettervorhersage hat ein wenig die Motivation gedämpft. Dennoch sind wir spontan losgefahren und haben zwischen einem kurzen Regenguss und einem heftigen Gewitterschauer den freien Erstflug gewagt. Laut Wetterbericht  lag das Regenrisiko bei 100%, und die Windgeschwindigkeit zwischen 6 und 15km/h. Allerdings zieht um unserem abgelegenen Testhügel immer ein frischer Wind.

Wir hatten vorher einen Steller ausgetauscht, und es war doch tatsächlich auch ein Steller falsch am PIXHAWK angeschlossen. Das haben wir natürlich vorher korrigiert. Zum Schutz der unteren Luftschrauben und für eine sanftere Landung haben wir zusätzlich einen Schaumstoff gedämpften Holzrahmen unter dem Landegestell befestigt.

Damit haben wir den ersten großen Meilenstein erreicht. Jetzt geht es ans Optimieren und Ausbauen. In ca. 6 Wochen kommt der Copter das erste mal bei einer offiziellen Mission zu Einsatz.

 

Veröffentlicht in Mission-Log

Multirotor Motortest No. 4

Heute haben wir bei bestem Wetter, etwas zu starkem Wind, und vollem Körpereinsatz, den 4. Test durchgeführt und dabei das  Throttle, Pitch, Roll, und Yaw Verhalten überprüft.  Wir werden jetzt noch einen ESC austauschen, und dann sind wir bereit  für den ersten freien Flug. 🙂

Veröffentlicht in Wartung Getagged mit: , , , , , ,

Motortest 3

Winterpause vorbei, und es geht weiter. Die Kalibrierung des Systems ist abgeschlossen. Das ist der dritte Test des Antriebs. Als nächstes darf er an der Stange aufsteigen, absinken, und nicken. Danach ist der erste freie Schwebeflug angesetzt. 🙂

 

Veröffentlicht in Wartung

Motortest Teil 2

Die Motoren des Prototyps laufen immer noch nicht ganz rund, aber er zieht schon mächtig nach oben wie man im Zeitraffer sehr gut sehen kann…. On Board waren diesmal die fest montierte Flightcam (Mobius Cam, noch ohne Dämpfung) und eine drahtlose Telemetrieübertragung über die der Copter via GroundStation auch während des Fluges parameterisiert und sogar gesteuert werden kann…

Anders als beim ersten Test zeigt der Copter 180 Grad in die andere Richtung. Beim ersten Anlassen starteten alle Motoren gleichmäßig an. Beim zweiten Anlassen blieben diesmal die Motoren am (in Flugrichtung gesehen) linken Arm – also auf der rechten Seite im Video – stehen… also genau auf der anderen Seite wie beim ersten Test. Da sind noch ein paar Analysen notwendig.

Als nächstes wird das UAV beweglich – vermutlich auf einem Kugelkopf – montiert um Nick, Roll und Gier zu testen. Danach erfolgt der erste freie Schwebetest.

Geplante Tests:

  1. Motortest – am Boden festmontiert (Drehrichtungen, Drehzahl, Spannung, Ströme, Vibrationen)
  2. Motortest – Kugelkopf (Nick, Gier, Rollwinkel)
  3. freies Schweben

In der Anleitung gibts umfangreiche Infos zum Projekt.

Veröffentlicht in Wartung Getagged mit: , , , , , , ,

Erster Motortest mit Luftschrauben

Heute haben wir das erste mal im Rahmen der Inbetriebnahme – gut gesichert – den Anlasser an unserem  UAV betätigt. Der Sound und der Wind den das Teil erzeugt sind schon mal recht respekteinflößend.

Das Anfangs die Propeller rechts vorne nicht mit drehen liegt daran das die Steller noch den Gasweg lernen müssen: Sie müssen wissen wo ist das Minimum, und wo das Maximum. Das ist einer der nächsten Schritte während der Inbetriebnahme.

Geplante Tests:

  1. Motortest – am Boden festmontiert (Drehrichtungen, Drehzahl, Spannung, Ströme, Vibrationen)
  2. Motortest – Kugelkopf (Nick, Gier, Rollwinkel)
  3. freies Schweben

In der Anleitung gibts umfangreiche Infos zum Projekt.

Veröffentlicht in Wartung Getagged mit: , , , , , , ,

Umstrukturierung – Reset

Da wir jetzt – nach fast drei Jahren und 33129 geschriebenen Wörtern – kurz vor dem ersten Abheben stehen, haben wir diese Webpräsenz umstrukturiert um für die Zukunft vorbereitet zu sein:

  • Aus den Artikeln des Bau-Blogs sind Seiten geworden. Diese Seiten werden jetzt – nach dem vorläufigen Abschluss der Bauarbeiten – überarbeitet und „gestrafft“. Natürlich werden sie in Zukunft auch noch geändert und mit Inhalten angefüttert. Schließlich gibt es immer noch Fehler zu korrigieren, Sichtweisen zu ändern, und auch Erweiterungen einzupflegen.
  • Im nun frei werdenden Blog darf ab jetzt ein Mission-Log, und der Newsbereich wachsen. Wir wollen hier Interessantes aus der Copter-Szene berichten, und natürlich über weitere Projekte die wir mit dem UAV planen.

Wir wollen euch schließlich über unsere Abenteuer mit dem Copter auf dem Laufenden halten. Viel Spaß weiterhin beim schmökern. Wir freuen uns wie immer über Rückmeldung 🙂

Max & Carsten

In der Anleitung gibts umfangreiche Infos zum Projekt.

 

Veröffentlicht in Allgemein

Impressionen

Artikel Kategorien

Wörter

  • 665 Words (post)
  • 36.705 Words (page)
  • 454 Words (custom)
  • 37.824 Total words

Stats

  • Total Stats
    • 2 Authors
    • 7 Posts
    • 54 Comments
    • 17 Comment Posters
    • 45 Links
Inhaltsverzeichnis Anleitung