Motortest Teil 2

Die Motoren des Prototyps laufen immer noch nicht ganz rund, aber er zieht schon mächtig nach oben wie man im Zeitraffer sehr gut sehen kann…. On Board waren diesmal die fest montierte Flightcam (Mobius Cam, noch ohne Dämpfung) und eine drahtlose Telemetrieübertragung über die der Copter via GroundStation auch während des Fluges parameterisiert und sogar gesteuert werden kann…

Anders als beim ersten Test zeigt der Copter 180 Grad in die andere Richtung. Beim ersten Anlassen starteten alle Motoren gleichmäßig an. Beim zweiten Anlassen blieben diesmal die Motoren am (in Flugrichtung gesehen) linken Arm – also auf der rechten Seite im Video – stehen… also genau auf der anderen Seite wie beim ersten Test. Da sind noch ein paar Analysen notwendig.

Als nächstes wird das UAV beweglich – vermutlich auf einem Kugelkopf – montiert um Nick, Roll und Gier zu testen. Danach erfolgt der erste freie Schwebetest.

Geplante Tests:

  1. Motortest – am Boden festmontiert (Drehrichtungen, Drehzahl, Spannung, Ströme, Vibrationen)
  2. Motortest – Kugelkopf (Nick, Gier, Rollwinkel)
  3. freies Schweben

In der Anleitung gibts umfangreiche Infos zum Projekt.

Veröffentlicht in Wartung Getagged mit: , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*